15.06.2019

Wir haben Post bekommen:

Corado of Highstone wurde mit 8/7/8 eingestuft. Ein Merlin vom Hohenfels Sohn aus der Jolande of Highstone. Wir wünschen den Besitzern weiter viel Erfolg mit dem Bullen. 



09.06.2019

Dieses Wochenende ist Magic Black ausgezogen und einige Herden sind wieder umgestellt worden. Leider haben wir nicht bei allen so große Fläche und so is ein häufiges umtreiben von nöten.

Die Verkaufsliste der weiblichen Tiere wurde aktualisiert. Es stehen zum Herbst/ Winter hin mehrere weibliche WGA Kälber aus verschiedenen Vaterlinien zum Verkauf. 



07.06.2019

Die zwei neuen Kälber "Starlight" und "Melbourne" sind jetzt mit Bild und Foto auf der HP. 

Außerdem gibt es unter der Rubrik "Mutterkühe" -> "Einfarbig" eine neue rote Kuh "Luise vom Rauberhof".



30.05.2019

Einige unserer Kühe und Bullen haben diese Woche ihre Erst- bzw. Zweitbewertung bekommen. Die Pedigree´s wurden dementsprechend angepasst. Es handelt sich um folgende Tiere:

 

- Enriko (WGA black)            - Biene (black)               - Urmel (BGA red)            

- Witas (black)                        - Kijara (black)             - Blanca (BGA black)   

- Hutzl (red)                             - Edina (black)              - Sensation (WGA black)

- Billy (black)                           - Sweaty (black)          



19.05.2019

Herzlich Willkommen "Enriko"!

Ein weiterer Deckbulle wird unsere Herde bereichern. Wir hoffen auf guten Nachwuchs mit frischem Blut.



18.05.2019

Herdenzuwachs! Nach dem Verlust von Holle haben wir uns bei einem Züchterkollegen für "Trudy" entschieden. Näheres unter: Färsen & Jungrinder



04.05.2019

Endlich regnet es wieder einmal und das Futter kann wachsen.

In der Zwischenzeit haben noch zwei weiße Mädels aus unserem Merlin vom Hohenfels die Welt erblickt.



25.04.2019

Wir hoffen ihr hattet alle schöne und besinnliche Ostertage bei diesem sonnigen Wetter.

Am Dienstag sind dann diese zwei Zwergziegenlämmer geboren - Gustl (m) und Gustchen (w). 

Wir haben Züchterkollegen am Montag besucht, hier noch ein herzlichen Dank für den super lieben Empfang :-)

 



17.04.2019

Wir haben wieder Nachwuchs bekommen.

Ein rot gezeichneter Bulle aus Lea x Mathis und ein schwarz gezeichnetes Mädel aus Lolly Pop of Highstone x Maxwell vom Nationalpark Kellerwald.

Alle sind fit und munter.



08.04.2019

Unser toller "Mathis" zeigt sich mit seinen 11 Jahren in Bestform 😍

Ein Bulle, der selber ein Traum ist - charakterlich wie körperlich- und dann noch super tolle Kälber macht.



05.04.2019

Das Frühjahr hat Einzug erhalten, die ersten Kühe stehen mit ihren Bullen auf der Sommerweide und die Feldarbeit nimmt ihren Gang.

Außerdem gab es mal wieder ein Kälbchen - ein weißes Mädel aus unserer Lolly Pop of Highstone x Maxwell vom Nationalpark Kellerwald. In diesem Jahr lassen die Kühe mit dem Kalben auf sich warten. Ob das wohl an dem letzten Sommer lag??? Wir wissen es nicht und freuen uns einfach über jedes Kalb, was da ist :-)



17.03.2019

Die schönen, warmen Tage vom Februar wurden von den nass-kalten und stürmischen Tagen des Märzes abgelöst. Bei den Tieren ist alles ruhig, die Kälber lassen auf sich warten. 

Gestern haben wir in der Herde die jährliche Blutuntersuchung durchgeführt und danach alle gefüttert und gestreut, denn ein trockenes Bett ist bei diesem Wetter für klein und groß sehr wichtig.



20.02.2019

Die Arbeiten und den damit verbundenen Veränderungen an der Homepage gehen langsam dem Ende zu. Wir hoffen, dass alle Besucher sich weiterhin gut auf unserer Homepage, vielleicht sogar besser, zurecht finden.

Am Freitag, den 22.02.2019 sind wir auf der Land und Genuss Messe in Frankfurt/Main am Gallowaystand anzutreffen. Über Besuch freuen wir uns sehr :-)



13.02.2019

Und Kalb Nr. 5 ist endlich da. Der junge Mann hat wohl nur auf die ersten warmen Sonnenstrahlen gewartet, um seine Ankunft in der neuen Welt gleich bei tollem Wetter genießen zu können. Näheres zu ihm und dem Rest der Rasselbande findet ihr wie immer unter Kälber -> 2019



10.02.2019

Leider hat unsere kleine Kiwi den Kampf um ihr Leben, trotz Klinikaufenhalt und rund um Betreuung, nicht geschafft und ist heute Nacht verstorben. Die Natur hat ihre eigenen Gesetze!

Unseren anderen drei "Kindern" geht es super und sie trotzen dem heutigen Sturm. Die anderen Kälber lassen auf sich warten...



28.01.2019

Schöne kalte Luft mit minus Graden hat uns und den Tieren die vorletzte und teilweise die letzte Woche das arbeiten draußen angenehmer gemacht. Jetzt regnet es wieder, aber es soll wieder kälter werden. Mal sehen was kommt!

Die ersten 4 Kälber sind da - drei Mädels und ein Bub- wir sind gespannt auf die nächsten kleinen Racker.



06.01.2019

 Das neue Jahr ist angebrochen, das Wetter ist wieder einmal bescheiden und die Urlaubszeit ist rum. Ab morgen müssen wieder alle an die Arbeit und der gewohnte Trott geht weiter. Jetzt warten wir gespannt auf die ersten Kälber und hoffen mal auf Sonne und trockenes Wetter.



27.12.2018

 

Die letzten Tage in diesem "alten" Jahr sind angebrochen und trotzdem gibt es jeden Tag etwas zu tun. Morgen verlassen uns die Bullenabsetzer "Peter Pan" und "Jolly Jumper" und am Sonntag dann noch "Kylie". Morgen und Übermorgen ist ein Teil unserer Familie im schönen Bayern mit anderen Züchterkollegen aus dem Taunus unterwegs. Da werden erst einmal ein paar Gallowaybetriebe mit verschiedenen Farbschlägen besucht. Mal schauen, wie das Wetter so in Bayern ist 🤔 ...ob da Schnee liegt???



23.12.2018

Wir wünschen allen Freunden, Bekannten, Verwandten, Kunden und Besuchern der Homepage einen schönen 4. Advent und  "FROHE WEIHNACHTEN".

Allen eine ruhige und besinnliche Zeit mit den wichtigsten Personen im Leben und natürlich den Tieren.

Wir genießen die letzten Tage in diesem Jahr mit der Familie und erholen uns von der stressigen Zeit.



13.12.2018

Schon ist es Mitte Dezember und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die ersten Absetzer verlassen uns am kommenden Sonntag und ziehen in ihr neues Zuhause um. Dann im neuen Jahr beginnt schon wieder die Kalbesaison 2019.

 

Diesmal erwarten wir von 7 verschiedenen Bullen Kälber - neuer Rekord :-)

 

- Mathis (WGA black mit Rotfaktor - 11 Jahre)

- Merlin vom Hohenfels (WGA black - 7 Jahre)

- Maxwell vom Nationalpark Kellerwald (WGA black - 3 Jahre)

- White Bogy of Highstone (WGA black mit Rotfaktor - 5 Jahre)

- Uranus vom Gesenberg (black - 3 Jahre)

- Witas (black mit Rotfaktor - 2 Jahre)

- Atlan vom Rittergut Oberweimar (BGA black - 2 Jahre)



01.12.2018

Heute ist wieder einiges draußen passiert: Alle Kühe mit weiblichen Kälbern sind zu Hause und die ersten Absetzer stehen in der Anbindung. "Maxwell" ist mit seinen 2 Kühen in die restliche Herde im Steinbruch gekommen. Jetzt laufen dort auch nur noch Bullenkälber. "Atlan" hat mit seinen Mädels die letzte Weide mit grünen Spitzen bezogen. "Mathis" hat Futter bekommen, wenn alles arbeitstechnisch klappt, darf er am Dienstag noch einmal umziehen auf etwas Grün. Jetzt ist erst einmal Feierabend und morgen geht es dann mit Kleinigkeiten weiter.



25.11.2018

Sonntagmorgen - leichter Frost - der Himmel verspricht auf Sonne - dass wäre schon, denn so könnten wir wieder mal aktuelle Bilder machen. 

Gestern wurden wieder mal alle Fässer und Raufen gefüllt. Am kommenden Wochenende kommen dann weitere Kühe mit Kälbern nach Hause und Sonntag geht es auf die Versammlung der IGGZ



18.11.2018

Am Samstag wurden, wie immer,, alle Wasserfässer und Heuraufen gefüllt. Holly haben wir schon einmal vorgewaschen und Sway nach Hause geholt. Sie stand etwas entfernt auf einer Weide. Dann wurde noch eine Herde nach Hause ins Winterquatier geholt. Das Verladen auf den Viehtransporter hat wieder einmal super funktioniert.

Bei schlechtem Wetter haben wir uns dann am Sonntagmorgen um 6.15 Uhr auf den Weg nach Hochheim zur BDG Jungtierschau gemacht, doch die Sonne kämpfte sich mit den Stunden durch. Die Schau ist gut gelaufen. Wir konnten mit Frieda sogar einen 1a Platz in ihrer Klasse erzielen.



04.11.2018

 

Wie die Zeit vergeht. Jetzt ist schon fast ein Monat herum seit unserem letzten Eintrag hier bei "News". 

Es ist auch nicht wirklich viel passiert.

Der Herbst ist eingezogen und trotzdem hat es bis jetzt nur wenig geregnet, die Sonne bleibt uns erhalten. 

Hanna ist schon fast ein halbes Jahr alt und Lena geht wieder arbeiten. So langsam wird schon Winteraufstellung der Herden geplant und bald ziehen die ersten Absetzer aus.



08.10.2018

 

Die Arbeit endet nie!

An einem Tag den Erfolg in Erfurt gefeiert und am nächsten Tag steht man schon mit einer Färse im Uniklinikum Gießen, weil das Kalb komplett verkehrt liegt.

Was ein Sonntag!

Doch jetzt zwei Wochen nach der schweren Geburt können wir sagen: "Bella Rose" ist fit und springt mit Mama "Biene vom Gesenberg" zufrieden über die Weide.



22.09.2018

"Maxwell" - Landessieger der Gallowaybullen und Reservesieger der Extensivenrassen in Thüringen.

 

Auf der Bundesschau belegte er in seiner Bullenklasse den 1b Platz hinter einem schiken, schwarzen Bullen.

 

Ein schönes und erfolgreiches Wochenende in Erfurt geht zu Ende!



16.09.2018

Die Vorbereitungen zur Bundesschau in Erfurt laufen.

Heute haben wir "Maxwell" nach Hause geholt, um ihn dann wieder frisch gewaschen zu seinen Frauen zu bringen.

Dann hat "Baika" noch ein hübsches Bullenkalb zur Welt gebracht - weiß mit perfekter Zeichnung- so ein hübscher Kerl.



26.08.2018

 

Da ist er der nächste Bulle. 🙄

Nun ist Biene gefragt, die Frauenquote in der Herde wieder zu erhöhen.

Wetterstand aktuell: 2 Liter Regen... das war´s und heute scheint die Sonne schon wieder. Die Nacht war extrem kühl mit 6°C, aber es geht ja mit großen Schritten auf den Herbst zu.



11.08.2018

 

Zwei neue schwarze Bullenkälber "Magic Black" und "Uncle Nice" bereichern unsere Herde. Jetzt fehlen nur noch die Kälber von Blanca und Biene für dieses Jahr



10.08.2018

 

Der August ist angebrochen und schon ein paar Tage alt. Gestern gab es ein wenig Regen und einen Temperatursturz von über 10 Grad. So ist es mal richtig angenehm!

Die letzten Tagen haben wir mit Maxwell auf der Weide ein kleines Führtraining durchgeführt... gut dass er sich so ohne Gitter aufhalftern lässt. Außerdem sind die nächsten Verkaufstiere ans Haus geholt worden und bei 6 Kühen haben wir Blut abgenommen für eine Trächtigkeitsuntersuchung, da wir uns nicht sicher sind, ob "Cosimo" nach seiner Klauenverletzung noch richtig deckt. Die nächsten Tage werden es zeigen. Wir hoffen auf positive Nachrichten. Nach einem Gespräch mit der Landwirtschafts- Dame von der Stadt haben wir noch 1,2 ha "Walachei" zum Abhüten angeboten bekommen. Mal schauen, was die Rinder dazu sagen werden.



24.07.2018

Wir blicken mit Hoffnung in die nächsten Wochen und hoffen auf Regen.... aber leider ist keiner in Sicht. 

Wir müssen jetzt auch bei manchen Herden Heu zu füttern



14.07.2018

 

Der Bulle ist die halbe Herde!

Dies ist nicht nur ein Spruch, sondern die Wirklichkeit. Nur ein ruhiger und ausgeglichener Bulle bringt charakterlich gute Kälber und die Ruhe in die Herde.

Von uns, als Besitzer und auch anders herum, muss eine Vertrauensbasis zum Bullen bestehen.

Diese zwei Jungbullen vereinen all diese guten Eigenschaften und sollen in nächster Zeit frisches Blut in die Herde bringen. Zum Einen ist es der schwarze Rotfaktorträger "Witas" und zum Anderen "Atlan vom Rittergut Oberweimar"



13.07.2018

   

Endlich gab es ein wenig Wasser für die Flächen, leider immer noch nicht genug!

Wir haben letzten Samstag von "White Bogy of Highstone" neue Bilder gemacht. Er ist ein wirklicher Prachtkerl geworden. 

Die nächsten Tage stellen wir noch einige Herden auf neue Wiesen um. Hier können wir von Glück reden, dass  wir noch ein paar Hektar mit 1. Schnitt stehen haben. Auch wenn alles trocken ist, haben die Kühe wenigstens etwas zu fressen. Aber erst einmal müssen die Zäune freigemäht und repariert werden.



03.07.2018

   

Das erste Halbjahr ist rum, der Juli ist somit angebrochen und die Getreideernte voll im Gange. Leider fehlt nicht nur den anderen Betrieben Wasser, auch wir bräuchten für die Fläche welches. Unsere Heuernte lief gut und die Erträge waren zufriedenstellend. 

Hanna hat mental fleißig beim Heuballen fahren und setzen geholfen 

😉 😎